fbpx

Cyborg-Fieber

Die Interstellare Bräute: Die Kolonie – 5

Kampflord Anghar hat als Gefangener beim feindseligen Hive die Hölle durchlebt. Überzeugt davon, dass er niemals freikommen würde, wählt er lieber den Tod als die Entehrung. Als das Aufklärungsteam der Koalition, das ihn töten sollte, ihn stattdessen befreit, beginnt seine lange, qualvolle Reise zurück zu einem Dasein als wahrer Atlane. Als Krieger, der auf sein Biest, auf seinen Dienst im Krieg, stolz ist.

Aber keine Ehre, Tapferkeit oder Willenskraft der Welt kann Anghar vor einem Leben in Einsamkeit bewahren, als Verbannter auf der Kolonie, zusammen mit den anderen „verseuchten“ Kriegern. Und wie sehr er auch zu den Göttern betet, wird ihn das nicht retten, wenn das Fieber in seinem Blut so hoch ansteigt, dass er es mit Willenskraft allein nicht mehr kontrollieren kann—und das Paarungsfieber der Atlanen kostet ihn den letzten Funken Glauben.

In einer Zelle gefangen, auf seine Hinrichtung wartend, gibt es nur noch eine Hoffnung für ihn: eine Frau, die tapfer genug ist, sein Biest zu zähmen—und stark genug, die Dämonen zu besiegen, die in seinem Kopf und seinem Herzen wohnen. Denn er war dem Hive vielleicht entkommen…aber die sind noch lange nicht mit ihm fertig.